Wir unterstützen:



1-11*VU eingeklemmt *Mühlheim *-> Fridingen (Kessel) - 20.01.2011 16.10 Uhr


Eine Tote hat ein schwerer Unfall auf der L 277 zwischen Mühlheim und Fridingen – in Höhe der Brünneleskurve – am Donnerstagnachmittag gefordert. Gegen 16 Uhr war ein 81-jähriger Mann auf dem Weg in Richtung Fridingen aufgrund überfrierender Nässe mit seinem Wagen ins Schleudern geraten. Daraufhin stieß das Auto des Senioren zunächst mit einem entgegenkommenden BMW seitlich zusammen, anschließend prallte sein Wagen gegen einen ebenfalls entgegenkommenden Mercedes.

Auf seiner Fahrt aus Richtung Fridingen stieß ein Ford gegen die bereits verunglückten Fahrzeuge, woraufhin der 81-jährige Mann und seine 84-jährige Frau schwer verletzt und eingeklemmt wurden. Die Freiwillige Feuerwehr musste das Ehepaar aus dem Wrack befreien.

Trotz der Versorgung durch den Notarzt und die Rettungskräfte konnte der 84-jährigen Frau nicht mehr geholfen werden. Sie verstarb noch an der Unfallstelle. Ihr Mann wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen in die Kreisklinik eingeliefert.

Auch der Mercedes-Fahrer wurde verletzt und musste in die Klinik eingeliefert werden; die beiden anderen Autofahrer kamen mit dem Schrecken davon.

Am Auto des 81-Jährigen und an dem Mercedes entstand nach Auskunft der Polizei Totalschaden, an den anderen beiden Autos ein Schaden von mehreren tausend Euro. Bis zur Bergung der Unfallfahrzeuge war die Straße bis gegen 18 Uhr in beide Richtungen voll gesperrt.

 

                   







Nach oben 
Einsätze

Termine

Zu Favoriten hinzufügen