Hinter den vier Toren des Fridinger Feuerwehrmagazins sind insgesamt 6 Fahrzeuge, eine Leiter und ein Mehrzweckboot untergebracht.

Der Manschaftsraum bietet Platz für ca. 60 Personen, er wird bei Veranstaltungen genutzt.

Im 2008 fertiggestellten Anbau befinden sich jetzt die Umkleidekabine, ein kleiner Schulungsraum für 15 Personen sowie die Sozialräume.

Im umgebauten "älteren" Teil des Magazins sind wieder die Schlauchwaschanlage, eine kleine Werkstatt sowie eine Atemschutz- und eine kleine Funkwerkstatt untergebracht.

Ein besonderer "Hingucker" dürfte der Schlauch- und Übungsturm sein der nachts grün beleuchtet ist.


Neuigkeiten

Feuerwehr ersetzt Einsatzkleidung

Einige Einsätze haben die neuen Klamotten der Fridinger Feuerwehr bereits hinter sich. Dass die in die Jahre gekommene Einsatzkleidung ersetzt wurde, war dringend notwendig, berichten Kommandant Franz-Josef Hamma und Stellvertreter Tobias Rudolf. Nun wartet die Wehr auf eine weitere Neuerung.

Hochzeit von Manuela und Markus
am gestrigen Samstag gaben sich unsere Kameraden Markus und Manuela in der Fridinger Kirche das Ja-Wort. Auch wir begleiteten das Brautpaar, zusammen mit der Stadtkapelle von ihrem Zuhause bis zur Kirche und anschließend zur Festhalle.
Wir wünschen dem BRautpaar alles Gute für ihre gemeinsame Zukunft.
Generalversammlung mit viele Ehrungen und Beförderungen

Kommandant Franz-Josef Hamma eröffnete die Jahreshauptversammlung der FFW Fridingen mit Dankesworten, die er seinen Kameraden für die Einsatzbereitschaft und das Engagement der vergangenen zwei Jahre ausspricht.