24 Stunden Übung der Jugendfeuerwehr

Wasser marsch für die Jugendfeuerwehr Fridingen!

Am vergangenen Wochenende war die 24-Stunden-Übung der Jugendfeuerwehr Fridingen. Als das „Feldbettlager“ auf dem Dachboden gerade errichtet wurde,

kam schon der erste Einsatz herein: eine „Ölspur“ auf Bergsteig. Die Kinder zogen sich in windeseile an und rannten zum Fahrzeug, wie im richtigen Einsatz. Vor Ort angekommen, beseitigten sie diese souverän. Zurück am Magazin besuchten uns unsere Kameraden der Jugendfeuerwehr aus Mühlheim und Stetten, die ihr neustes Fahrzeug, das LF KatS und die 30m hohe Drehleiter dabei hatten. Nach einer spannenden Fahrzeugvorstellung kam dann gegen 19 Uhr das Highlight des Abends: ein Garagenbrand bei dem beide Jugendfeuerwehren gefordert waren. Durch die tolle Zusammenarbeit war der Brand jedoch schnell gelöscht und alle Kinder konnten zurück ins Magazin fahren. Doch der nächste Einsatz ließ nicht lange auf sich warten, gegen 21:30 Uhr klang erneut der Alarm. Diesmal ein Flächenbrand auf der Breitwiese. Die 11 Kinder schlüpften schnell in ihre Einsatzkleidung und fuhren zum Einsatzort. Dort angekommen konnte der Brand zum Glück schnell gelöscht werden. Nichtmal eine Stunde später wurde im Magazin ein Verkehrsunfall in der Spitalstraße gemeldet. Die jungen Feuerwehrmänner/-frauen hatten noch die Einsatzkleidung an und konnten somit schnell die Fahrzeuge besetzen. Am Unfallfahrzeug durfte dann jeder einmal mit Schere und Spreizer hantieren. Zurück im Magazin war erst einmal Erholung angesagt. Nach geselligem Beisammensein und einer kurzen Mütze Schlaf kam gegen 5:30 Uhr der „Weckruf“ zur technischen Hilfeleistung. In Richtung Hammerwerk gingen die Kinder auf Personensuche. Nach diesem spannenden Einsatz hatten sich alle ein kräftigendes Frühstück verdient. Im Laufe des morgens kamen noch zwei weitere Meldungen auf die Kinder zu, welche sich jedoch als Fehlalarm herausstellten. Weitergehend war der Morgen sehr entspannt, mit Spielen und freier Zeit. Nach dem leckeren Mittagessen, kam dann der letzte Einsatz herein. Dieser war ein Gebäudebrand mit einer vermissten Person. Aber auch den achten Einsatz bewältigte die Jugendfeuerwehr mit bravur. Der „Brand“ war schnell gelöscht und die Person gefunden.
Nach dem gemeinsamen Aufräumen im Magazin waren die 24h schneller vorbei als gedacht. Doch selbst durch die teilweise stressigen Stunden ging der Spaß nicht verloren!

Neuigkeiten

Donaufest 2022

Auch in diesem Jahr veranstaltet die Feuerwehr Fridingen am 20.08 und am 21.08 ihr Donaufest.

Feuerwehr ersetzt Einsatzkleidung

Einige Einsätze haben die neuen Klamotten der Fridinger Feuerwehr bereits hinter sich. Dass die in die Jahre gekommene Einsatzkleidung ersetzt wurde, war dringend notwendig, berichten Kommandant Franz-Josef Hamma und Stellvertreter Tobias Rudolf. Nun wartet die Wehr auf eine weitere Neuerung.

Hochzeit von Manuela und Markus
am gestrigen Samstag gaben sich unsere Kameraden Markus und Manuela in der Fridinger Kirche das Ja-Wort. Auch wir begleiteten das Brautpaar, zusammen mit der Stadtkapelle von ihrem Zuhause bis zur Kirche und anschließend zur Festhalle.
Wir wünschen dem BRautpaar alles Gute für ihre gemeinsame Zukunft.