Wir unterstützen:



H-07 *Wasser im Keller *Fridingen *Weberstraße - 07.09.2013 20.22 Uhr


Aufgrund eines Unwetters mit ergiebigem Niederschlag innerhalb kürzester Zeit kam es im ganzen Ortsgebiet zu zahlreichen Überflutungen von Kellern und Straßen.
Die Fridinger Feuerwehr musste insgesamt 26 Einsatzstellen abarbeiten.
Zur Unterstützung wurden auch die Feuerwehren aus Bärenthal und Irndorf angefordert.
Insgesamt waren ca. 50 Feuerwehrmänner über 4 Stunden beschäftigt bis alle Einätze abgearbeitet waren.
Am schlimmsten betroffen waren die Gebäude in der Kallenbergstraße, hier stand das Wasser ca. 1,5m in dem Kellern.
Durch die Kanalisation wurde dann das Wasser unde der Hagel zurück in die Höäuser gedrückt.
Zahlreiche Straßen, unter anderem auch die Ortsdurchfahrt waren aufgrund der sich aufstauenden Wassermassen nicht mehr befahrbar.


                   

 
 







Nach oben 
Einsätze

Termine

Zu Favoriten hinzufügen