Wir unterstützen:



Sondereinsatz Baufachberater - 08.05.08 01.55 Uhr


Auto reißt Haus in Egesheim fast ein

EGESHEIM (pz) Mit seinem in Deutschland geliehenen Mercedes ist ein irischer Autofahrer in der Nacht zum Donnerstag in Egesheim in eine Hauswand gekracht und hat das Gebäude fast zum Einsturz gebracht. Der Schaden beläuft sich auf mindestens 100 000 Euro. Das Auto schlug in die Garagenwand ein Loch von zwei auf drei Metern.

Die Fahrzeuge in der Garage wurden ebenfalls stark beschädigt. Das Haus wurde durch den Unfall so stark beschädigt, dass um dessen Stabilität gefürchtet werden musste. Der 88-jährige Hausbewohner wurde evakuiert und bei Angehörigen untergebracht. Die Feuerwehren aus Egesheim und Fridingen sowie ein Zimmereigeschäft stützten noch in der Nacht das Gebäude ab, um es so vor dem Einsturz zu bewahren. Bei der Unfallaufnahme stellte die Polizei bei dem Fahrer eine deutliche alkoholische Beeinflussung fest. Ein erster Alkoholtest ergab einen Wert von 1,6 Promille. Trotz Navigationsgerät hatte sich der Fahrer nach eigenen Angaben verfahren. Auf der Fahrt von Reichenbach in Richtung Egesheim kam er wegen zu hoher Geschwindigkeit, alkoholischer Beeinflussung und Ablenkung durch das Navigationsgerät von der Fahrbahn ab. Ungebremst raste er über eine Wiese, über Begrenzungshecken und prallte dann voll gegen das Wohnhaus.

 

                  







Nach oben 
Einsätze

Termine

Zu Favoriten hinzufügen