Wir unterstützen:



VU mit LKW L440 - 07.01.2008 17.49 Uhr


Der erste Einsatz im Jahr 2008 war für die Fridinger Feuerwehr eine nicht alltägliche Aufgabe.
Auf den Funkmeldeempfängern wurde "Kraftstoff aus LKW" gemeldet. Bereits im Magazin wurde dann klar dass es sich um einen verunfallten LKW handelt der sich auf der spiegelglatten Fahrbahn gedreht hatte und die Straße blockierte.

Nach dem Eintreffen am der Einsatzstelle bot sich folgende Lage:
Der LKW hatte sich so gedreht dass er quer zur Fahrbahn stand. Der Anhänger des LKWs verkeilte dann das Zugfahrzeug zwischen der Böschung und der Leitplanke.

Erst nachdem ein Streufahrzeug die spiegelglatte Fahrbahn abgestreut hatte konnte mit der Bergung des LKW begonnen werden.
Der verunfallte LKW wurde mit Hilfe des Greifzuges wieder gerade gestellt.

Anschließend wurde die Fahrbahn noch gereinigt.

Im Einsatz waren 16 Mann mit 3 Fahrzeugen die Polizei, das Wasserwirtschaftsamt und ein Streufahrzeug.

Einsatzdauer: 2h

       

   







Nach oben 
Einsätze

Termine

Zu Favoriten hinzufügen